Bodil Mårtensson

Romane von Bodil Mårtensson in der richtigen Reihenfolge

Bodil Mårtensson wurde 1952 geboren und wuchs in Karlskrona auf.

Bodil Mårtensson lebt seit einigen Jahren in Helsingborg. Dort spielt auch ihre Krimiserie um den Ermittler Kommissar Joakim Hill, die in Schweden sofort begeistert aufgenommen wurde.

Vorher versuchte sich Bodil Mårtensson an einem Kinderbuch, das sie für ihren Sohn geschrieben hat, aber wenig erfolgreich war.

1999 veröffentlichte Bodil Mårtensson dann ihren ersten Joakim Hill-Krimi, dem weitere Bände folgten. Diese Serie von Bodil Mårtensson stellen wir hier vor.

Die Kommissar Joakim Hill-Krimis in chronologischer Reihenfolge:

Klick auf den Titel, um zu der Detailseite bei Amazon zu gelangen.

    1. Die zärtliche Zeugin (1999)
      Im ersten Thriller von Bodil Martensson ruft ein brutaler Mord an einem Tankstellenbesitzer Kommissar Joakim Hill und die Polizei von Helsingborg auf den Plan. Die Umstände des Verbrechens sind ungewöhnlich: Der Mann wurde mit einer Binde vor den Augen erschossen, gestohlen wurde nichts. Die Ärztin Catharina Elgh, die den Toten fand, erweist sich in der Folge als wichtige Zeugin mit einer sehr ausgeprägten Beobachtungsgabe. Wenig später … […]
    2. Die Frau im Schatten (2000)
      Joakim Hill, Kommissar bei der Polizei in Helsingborg, freut sich auf einen gemütlichen Feierabend mit seinem Kollegen Gårdeman, als er zu einem Mord gerufen wird. In ihrem Auto sitzt, noch angeschnallt, eine Tote, wunderschön – und hochschwanger. Die junge Frau wurde Opfer eines Giftmordes, die Untersuchungen ergeben, dass sie an Zyankali gestorben ist. Eine erste Spur führt zu Leif Nilsmed, dem Besitzer des Wagens und Liebhaber des Opfers. Noch ehe Hill […]
    3. Die Tote im Sund (2001)
      Der dritte Fall für Kommissar Joakim Hill und seine Kollegen: Ein kaltblütiger Serienmörder treibt in Helsingborg sein Unwesen. Alle Opfer wurden mit einer Garotte erdrosselt. Kommissar Hill und seine Kollegen tappen im Dunkeln. Denn außer einem Papierschildchen mit einem mysteriösen Zeichen hinterlässt der Mörder keinerlei Spuren […]
    4. Die Kunst des Sterbens (2002)
      Anna Svenssons neuer Nachbar wird Opfer eines Brandanschlages. Bei der Spurensuche stellt sich heraus, dass er unter falscher Identität gelebt hat. Tatsächlich handelt es sich um den renommierten Maler Paul Vagnman, nur: Der kam bereits vor vier Jahren bei einem Unfall ums Leben. Seine Leiche konnte aber nie gefunden werden. Kommissar Joakim Hill steht vor einem Rätsel […]
    5. Die Drohung (2004)
      Ein psychopathischer Serienmörder versetzt Helsingborg in Angst und Schrecken. Er belästigt attraktive Frauen, die abends allein zu Hause sind, mit Telefonanrufen. Er überrascht sie in ihren Wohnungen und schneidet ihnen die Kehle durch. Sein Vorgehen ist äußerst professionell, niemals hinterlässt er Spuren. Kommissar Joakim Hill und sein Team ermitteln fieberhaft. Die unerschrockene Truckerfahrerin Nenne Samuelsson, die ebenfalls mit Anrufen […]
    6. Mord als Alibi (2006)
      In einem Hotel in Helsingborg: Spätabends entdeckt der Nachtportier im Liftschacht die Leiche einer jungen Frau. Kurz darauf taucht ihr Ehemann schwer betrunken in der Hotelbar auf und gesteht den Mord – Eifersucht hat ihn zu dieser Tat getrieben. Kommissar Hill, der die Ermittlungen leitet, hat Zweifel an der Schuld des Geständigen. Und er behält Recht: Einige Tage später wird im Hotel eine zweite Leiche gefunden […]

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Aktuelle Bestseller bei Amazon

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.